1.789.258 Besucher
SG Freren 1921 e.V.
www.sg-freren.de
Berichte


"Vollgas geben" 11.03.2018
Bezirksmeisterschaften Schwimmen Osnabrück

Und weiter geht es mit "Vollgas" in der SG Freren Schwimmabteilung! Nachdem am letzten Wochenende die Jüngeren ihren Wettkampf in Wardenburg absolvierten,waren nun die Älteren an der Reihe.



Das NetteBad Osnabrück lud mit seiner beeindruckenden 50 m Bahn ein, um sich unter allen qualifizierten Schwimmern auf  Weser- Ems-Ebene zu messen. Aus der SG Freren erreichten diese Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft fünf Schwimmer. Diese Leistung abzuliefern und kontinuierlich am Ball zu bleiben; dies verdient Hochachtung. Wir gratulieren Fabian Welzel, Thilo Weggert, Katharina Laumann, Jana Schiller und Lina Lammerich zu dieser Qualifikation!



Am Wochenende 10.3./11.3.2018 konnten dann 4 Schwimmer ins Nass steigen. Fabian Welzel war der Garant für ein tolles Feeling. Er folgte den Anweisungen des Trainers "Vollgas geben" und erreichte in unglaublichen Zeiten 3x den Podestplatz.  Er schwamm auf Bronze beim Wettkampf 100m Brust in 1.38,57 min, bei 50 m Schmetterling (39.20 sec) und sogar bei 50 m Brust in 43,93 min gegen starke Konkurrenz!  Beim Freistil Wettbewerb über 50 m konnte er sich toll behaupten und erschwamm sich einen 6. Platz (35.04sec) und erreichte über 200 m Lagen den 9.Platz



Jana Schiller, 9 jährigens Talent der SG Freren stieg am Samstag 2x ins Becken und ergattertet bei ihren ersten Bezriksmeisterschaften gleich eine Medaillie bei 400m Freistil in 6:46 min. Ein grandioses Ergebnis nach einem kräftezehrenden Wettkampf. Im Wettkampf 100 m Freistil erreichte sie einen optimalen 6. Platz in 1.28,13 min.



Lina Lammerich, wie Fabian an beiden Wettkampftagen am Start, triumphierte direkt bei ihrem ersten Start, in dem sie eine persönliche Bestzeit unterbieten konnte. Sie erreichte 1.22.78 min  auf 100m Freistil (9.Platz) und legte am Samstag einen 5. Platz (1.46.11 min/ 100 m Schmetterling) und einen 12.Platz (50 m Schmetterling) hinterher. Für die Schwimmerin ein tolles Gefühl, so eine Leistung abrufen zu können. Herzlichen Glückwunsch, Lina!



Auch am Sonntag war Lina erfolgreich: 200m Freistil beendete sie souverän und leistungsbetont auf Platz 6 in 3.04.54 min und die Kurzsprint- Strecke 50 m Freistil ließ sie in 37.31 sec hinter sich.



Katharina Laumann hatte punktgenau zum wichtigen Wettkampf im Jahresverlauf viel "PS unter der Haube": Sie raste mit "Vollgas" durch die Wettkampfbahn und erreichte gleich doppelt den eigentlichen undankbaren 4. Platz (50m Freistil und 50m Brust). Würde man die Schwimmerin interviewen würde sie allerdings hier ausschließlich ihrer Freude Ausdruck verleihen. Für den Club und für sie persönlich ist die unweigerlich eine super Leistung!



Bestzeit geschwommen zu haben und zu den besten Schwimmern seines Jahrgangs gehören, das ist reicher Lohn für einen Sportler!(50 m Brust 0.42.87min)



Thilo Weggert, ebenso qualifiziert, aber verletzungsbedingt verhindert, wünschen wir auf diesem Wege alles Gute.



» Weitere Bilder zum Bericht:


» Auf Facebook teilen:

Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!

Diese Website wurde erstellt mit: - Heimsieg für Ihre Homepage!